mit Treuepunkten buchen
<< Zurück zur Übersicht

BAMF-Allg. Integrationssprachkurs-Wiederholerkurs

Integrationssprachkurse

Maßnahmenummer 900846-TH-9-2017
Förderung BAMF- Förderung
Inhalt/Module
  • Nach der Teilnahme am Allgemeinen Integrationskurs  haben die Teilnehmer, bei nicht Bestehen des Abschlusstests, die Möglichkeit auf Antrag 300 UE zu wiederholen.
  • Nach Absolvieren der 300 Wiederholerstunden, legt der Teilnehmer erneut den Sprachtest "Deutschtest für Zuwanderer" mit dem Ziel des Erreichens des Sprachniveaus B1 ab.

Modultermine:


  • 1. Modul (Aufbau 1) vom 11.09.17 bis 05.10.17
  • 2. Modul (Aufbau 2) vom 05.10.17 bis 01.11.17
  • 3. Modul (Aufbau 3) vom 01.11.17 bis 23.11.17
Voraussetzungen

Folgende Personengruppen haben Zugang.


  • Ausländer, denen erstmals ein dauerhafter Aufenthaltstitel erteilt wird, haben einen gesetzlichen Anspruch auf Teilnahme am Integrationskurs. Sie erhalten eine Bestätigung über die Teilnahmeberechtigung von der Ausländerbehörde, die den Aufenthaltstitel erteilt hat. Sofern keine einfachen bzw. in bestimmten Fällen keine ausreichenden deutschen Sprachkenntnisse vorliegen, spricht die Ausländerbehörde für diese Personen zusätzlich eine Verpflichtung zur Kursteilnahme aus.
  • Bereits länger in Deutschland lebende Ausländer können von der Ausländerbehörde zur Kursteilnahme verpflichtet werden, wenn sie besonders integrationsbedürftig sind.
  • Ausländer, die Leistungen nach dem Zweiten Buch Sozialgesetzbuch (Arbeitslosengeld II) beziehen, können vom Träger der Grundsicherung für Arbeitssuchende zur Kursteilnehme verpflichtet werden.
  • Spätaussiedler und ihre Familienangehörige haben einen gesetzlichen Anspruch auf Teilnahme am Integrationskurs. Sie erhalten vom Bundesverwaltungsamt eine Bestätigung über die Teilnahmeberechtigung.
  • Darüber hinaus können folgende Personen auf Antrag durch das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge im Rahmen verfügbarer Kursplätze zur Teilnahme am Integrationskurs zugelassen werden.
  • Ausländer, die keinen gesetzlichen Anspruch auf Teilnahme besitzen. Hierunter fallen auch Personen mit einer Aufenthaltsgestattung, wenn bei ihnen ein rechtmäßiger und dauerhafter Aufenthalt in Deutschland zu erwarten ist
Nutzen

Möglichkeit den Abschluss B1 zu erreichen.

Termine 06.11.2017 - 23.01.2018 in Sömmerda
Lutz Ernst
+49 361-6006626
Die E-Mail-Adresse kann nicht angezeigt werden.

Dauer 2,5 Monate
unterrichtsfreie Zeit
  • 30.10.17 
  • gesetzliche Feiertage 03.10. und 31.10.17 
Zertifikat / Abschluss BAMF Zertifikat
<< Zurück zur Übersicht

Sie haben Interesse? Formular aufklappen

Nutzen Sie bitte folgendes Formular, um uns Ihr Interesse an dem gewählten Lehrgang mitzuteilen:

Was ist die Summe aus 9 und 7?
Bild zum Kurs