mit Treuepunkten buchen
<< Zurück zur Übersicht

BAMF-Jugendintegrationskurs

Integrationssprachkurse

zertifiziert nach BAMF-Trägernummer 900846
Maßnahmenummer 900846-TH-17-2018
Förderung Zulassung für Integrationskurs
Inhalt/Module
  • Teil 1 Sprachkurs
  • haben Sie 900 Unterrichtseinheiten zur Verfügung
  • *
  • Arbeit und Beruf
  • Aus- und Weiterbildung
  • Betreuung und Erziehung von Kindern
  • Einkaufen/Handel/Konsum
  • Freizeit und soziale Kontakte
  • Gesundheit und Hygiene/menschlicher Körper
  • Medien und Mediennutzung
  • Wohnen
  • Weiterhin erlernen Sie auf Deutsch
  • Briefe und E-Mails zu schreiben
  • Formulare auszufüllen
  • Telefongespräche zu führen
  • sich auf Arbeitsstellen zu bewerben
  • *
  • Sie erfahren Wissenswertes über
  • Schule und Ausbildung
  • Arbeiten und Beruf
  • Familie und Zusammenleben
  • Gesundheit und Vorsorge
  • Kultur und Freizeit
  • Sie beschäftigen sich mit aktuellen und für Sie interessanten Themen
  • *
  • Teil 2 Orientierungskurs
  • mit 100 Unterrichtsstunden. Hier sprechen Sie zum Beispiel über
  • deutsche Rechtsordnung
  • Rechte und Pflichten in Deutschland
  • Geschichte und Kultur
  • Formen des Zusammenlebens in der Gesellschaft
  • Werte, die in Deutschland wichtig sind, zum Beispiel Religionsfreiheit, Toleranz und Gleichberechtigung.
Voraussetzungen
  • Bestätigung über die Berechtigung zur Teilnahme am Integrationskurs gemäß § 44a Abs. 1 Satz 1 Nr. 2 Aufenthaltsgesetz
  • Einstufungstest zur Bestimmung des passenden Kurstyps.
  • Jugendliche, die nicht mehr schulpflichtig sind, und junge Erwachsene bis 27 Jahre können an einem Integrationskurs für junge Erwachsene teilnehmen
Termine auf Anfrage
Dauer 9 Monate
Zertifikat / Abschluss Trägerzertifikat und externe Sprachprüfung
<< Zurück zur Übersicht

Sie haben Interesse? Formular aufklappen

Nutzen Sie bitte folgendes Formular, um uns Ihr Interesse an dem gewählten Lehrgang mitzuteilen:

Bitte rechnen Sie 1 plus 8.
Bild zum Kurs