mit Treuepunkten buchen
<< Zurück zur Übersicht

Objektschutz-Kommunikation-Intervention – II -

Anpassungsqualifizierung

Maßnahmenummer FABEQ2023000299
Förderung Gefördert durch den Freistaat Thüringen aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds Plus
Inhalt/Module
  • Anpassungsqualifizierung für Thüringer Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen mit Beschäftigungsschwerpunkt Schutz und Sicherheit.
  •  
  • Die Weiterbildung richtet sich an Frauen und Männer, die bereits in der Sicherheitswirtschaft tätig sind.
Nutzen
  • Die Tätigkeit einer Schutz- und Sicherheitskraft basiert selbstverständlich auf den rechtlichen Bestimmungen der Bundesrepublik Deutschland. Hierzu vermittelt die Weiterbildung die nötigen Grundlagen. Im Rahmen des Dienstes als Schutz- und Sicherheitskraft gilt es, Gefahren vorzubeugen und abzuwehren, Schäden abzuwenden und die Sicherheit und Ordnung aufrechtzuerhalten bzw. wiederherzustellen. Hier sollen bereits vorhandene Grundkenntnisse der Mitarbeitenden vertieft und aufgefrischt werden.
  •  
  • Die Mitarbeitenden werden aber auch auf dem Dienstleistungssektor für Kunden tätig sein. Dies erfordert ein hohes Maß an serviceorientiertem Verhalten. Die hierzu erforderlichen Kenntnisse werden in dieser Weiterbildung vermittelt.
  •  
  • Die Weiterbildung beinhaltet die Qualifizierung zur Interventionskraft. Interventionskräfte beherrschen alle Prozesse der Alarmverifizierung, der Hilfeleistungsveranlassung, zur Gefahrenabwehr sowie zur Schadensvermeidung und Schadensbegrenzung bei Industrie- und Privatobjekten, bei Personenschaden und für den Versicherer notwendig sind.
  •  
  • Ziel ist der Erwerb von Qualifikationsnachweisen.
Termine auf Anfrage
Dauer 2 Moante
Zertifikat / Abschluss Zertifikat durch den Bildungsträger
<< Zurück zur Übersicht

Sie haben Interesse? Formular aufklappen

Nutzen Sie bitte folgendes Formular, um uns Ihr Interesse an dem gewählten Lehrgang mitzuteilen:

Bitte rechnen Sie 1 plus 2.
Bild zum Kurs